TETSZIK 0
SHARE

 

Heutzutage  wird der Gesundheitstourismus, mit anderen Worten der Heiltourismus in Ungarn immer beliebter, da sich viele ausländische Gäste – Patienten- bei uns gerne medizinisch behandeln lassen. Der Hauptgrund dafür ist zweifelsfrei die finanzielle Ersparnis. Der Gesundheitstourismus bietet gleichzeitig Heilung und Entspannung, da die Gäste während ihrer Genesung entspannt ihren Urlaub genießen können und dabei Land und Leute kennenlernen. Diese Tendenz zeigt sich verstärkt in Norwegen, da die norwegischen Krankenkassen die Kosten für eine Behandlung im Ausland in der Regel genehmigen und finanzieren. Das Reiseziel der nordländischen Patienten ist häufig Ungarn, insbesondere die Stadt Szeged. Die beliebtesten Leistungen, welche die Gäste in Anspruch nehmen, sind Zahnbehandlungen, schönheitschirurgische Eingriffe, und andere Operationen. Ein Vertreter dieses expandierenden Industriezweigs „medical Tourismus“ das Unternehmen Creative Travel Line ist unser Geschäftskunde. Das Touristikunternehmen hat unsere Agentur beauftragt, ein neues Profil zu erstellen und die Marketingkommunikation kundenfreundlich zu gestalten. Bei unserer Planung und Gestaltung haben wir großen Wert auf das skandinavische Erscheinungsbild, auf einfaches und sauberes Design, reine Farben und Formen gelegt. Nach diesen Richtlinien haben wir sowohl das Layout der Firma gestaltet, in dem die ruhigen und sauberen Farben dominieren, als auch das Logo und die übrigen Profilelemente, deren schöne, dominante Linien ein Papierflugzeug abbilden. Im Zuge des Projekts haben wir nicht nur das Profil und die Webseite auf Norwegisch gestaltet, sondern gedruckte Broschuren, Visitenkarten und das Direct- Maildesign. Es war uns wichtig, dass wir die Aufmerksamkeit der norwegischen Gäste auf das vielfältige kulturelle Angebot und die  Erlebnissmöglichkeiten in unserer Region lenken.

by Fingerprint Team

Ehhez kapcsolódó anyag