TETSZIK 0
SHARE

Für die Gesundheit und Umwelt auf zwei Rädern!

Wir haben in Szentes am 11.06.2013 unter dem Motto „Fahr Fahrrad Szentes! Ein Tag für die Fahrradfahrer“ eine gelungene Veranstaltung organisiert und durchgeführt. Die Stadt hat sich mit Erfolg bei der Ausschreibung DAOP-3.1.2/A-11-2011-0001 beworben und eine neue Fahrradstrecke von 2, 24 Km. gebaut sowie die alten Strecken saniert. Neben den Baumaßnahmen war es enorm wichtig,  die Sichtweise der Menschen zu ändern, das Fahrradfahren beliebter zu machen. Die gesamte Kommunikation war Aufgabe unserer Agentur. Zunächst haben wir das neue Profil des Projekts gestaltet. Die Hauptkriterien bei der Erstellung des neuen Profils waren,  dass dessen Formen und Farben mit dem früheren Profil eine Verbindung herstellten und dass der Bezug zum Fahrradfahren eindeutig ist.

Das Ziel unserer Bemühungen war die Menschen dazu anzuregen, mehr mit dem Fahrrad unterwegs zu sein, da das Fahrradfahren ein günstiges, sicheres, gesundes und umweltfreundliches Fortbewegungsmittel ist. In den von unserer Agentur gestalteten Infomaterialien haben wir diese Botschaften betont. Wir haben auf die Vorteile des Fahrradfahrens aufmerksam gemacht, Aufklärungsarbeit geleistet und stellten die wichtigsten Grundregeln der StVO vor. Die Bewohner der Stadt wurden in zwei Gruppen aufgeteilt. Zunächst organisierten wir für Schulkinder eine Veranstaltung, deren Motto „Fahr Fahrrad Szentes“ und „Ein Tag für die Fahrradfahrer“ war. Ein Fahrradquiz zur Verbesserung ihrer Kenntnisse über Verkehrsregeln und Geschicklichkeitsspiele kamen bei den Jugendlichen äußerst gut an.  Die Schüler wurden angeregt, mit dem Fahrrad zur Schule zu fahren. Die andere Zielgruppe waren Berufstätige auf dem Weg zur Arbeit. Wir haben sie in der Innenstadt von Szentes, in der Nähe ihrer Arbeitsstätte mit Primavera Mineralwasser von „Magyarvíz Kft.“, Infoblättern und Fahrradzubehör überrascht. Viele Firmen haben wir in die Aktion miteinbezogen, die dann mit der Stadt Szentes eng zusammengearbeitet und uns bei der Aktion unterstützt haben.

Neben der Planung und Gestaltung der Grafik sowie der Ausführung der Druckarbeiten haben sich unsere Teammitglieder um den Inhalt der veröffentlichten Texte gekümmert. Wir haben die Presse informiert und bei Facebook Mitteilungen, Beiträge gepostet. So haben wir breite Kreise der Bevölkerung effizient über unsere Arbeit, über Veranstaltungen und nicht zuletzt über die Vorteile des Fahrradfahrens informieren können.

Folgende Kommunikationsmittel hat unser Team im Zuge der Kampagne „Fahr Fahrrad Szentes! Ein Tag für die Fahrradfahrer“ eingesetzt:

·       Infoblätter mit Fahrradkarte

·       Plakate, Flyers

·       DM Briefe

·       Werbebanner, Fahnen

·       Pressemitteilungen

·       Kommunikation in sozialen Netzwerken

·       Popularisierende Veranstaltungen

·       Guerilla-Vermarktung

·       Promotion mit Hostessen