SHARE

In der Innenstadt von Szeged nimmt allmählich der mit Unterstützung  der EU aufgebaute imposante Gebäudekomplex, das Institut Szent-Györgyi Albert AGÓRA Gestalt an. Das Ziel des Agóra-Programms war, ein kulturelles Zentrum, ein innovatives Schulungszentrum zu errichten, um  die Wettbewerbsfähigkeit Szegeds zu steigern. Im Institut gibt es interaktive Ausstellungsräume (Universität Szeged, Informatorium), das Museum für Informatikgeschichte (János Neumann Computergesellschaft), Laboratorien (Biologie Zentrum Szeged, SZBK), Gemeinschaftsräume, Räume für kreative Beschäftigung (Hundertmalschön Kinderzentrum), welche alle Orte der informellen Schulung und des kulturellen Services sind.

Es bereitet uns große Freude, dass unsere Agentur im Rahmen einer öffentlichen Vergabe den Zuschlag für die Kommunikationsarbeit bei dem Projekt von Szent-Györgyi Albert Agóra erhalten hat. Der Auftrag beinhaltete unter anderem das Erstellen des Profils, die Organisation und Durchführung von Pressekonferenzen, die Analyse und Bewertung von Presseberichten, die Verbreitung von Infoblättern und das Erstellen von ÚSZT- Projekttafeln.  Es ist uns eine Ehre, dass wir als Szegediner Unternehmen unsere Heimatstadt dabei unterstützen dürfen, ihre Wettbewerbfähigkeit zu steigern und ihr kulturelles Zentrum aufblühen zu lassan.